Österreich ein beliebtes Urlaubsziel bei Deutschen

Nicht zuletzt die starke Kältewelle der vergangenen Tage zeugt davon, dass der Winter endgültig Einzug in Österreich gehalten hat. Mit Schneefall bis in die tiefen Lagen und anhaltenden Temperaturen unter Null herrschen momentan herausragende Voraussetzungen für Wintersport und entspannende Urlaubstage in der Alpenrepublik.

Gerade für deutsche Urlauber ist Österreich ein beliebtes Urlaubsziel. So besuchten in der vergangenen Sommersaison zwischen Mai und Oktober 2009 0,5 Prozent mehr deutsche Touristen Österreich, so die Österreich Werbung Deutschland GmbH. Dies resultiere in etwa 5,4 Millionen Ankünften. Damit bilden die Deutschen mit Abstand die größte Gästegruppe aus dem Ausland.

Österreich attraktiv für Urlauber

Diese Zahlen beweisen, dass sich Österreich auch in der Zeit der internationalen Wirtschaftskrise seine Stellung als attraktives Urlaubsland verstärken konnte. Auch für die aktuelle Wintersaison stehen die Vorzeichen gut. So haben die Deutsche Bahn sowie verschiedene Fluglinien ihr Angebot nach Österreich ausgebaut. Damit ist es für deutsche Urlauber einfacher denn je, einen Ausflug in das vom Winter verzauberte Nachbarland zu machen.

Aktuell zeigen sich die österreichischen Gastgeber ebenfalls mit der Buchungslage über die Feiertage zufrieden. Noch gibt es eine Anzahl freier Zimmer, jedoch rechnen Unternehmen aus der Tourismus-Branche damit, dass die Zahl der kurzfristigen Buchungen weiter steigen wird – Für manche Urlauber ist schließlich auch ein spontaner Kurztrip attraktiv, um den österreichischen Winter auf und abseits der Pisten zu genießen.

Weitere Beiträge

Schlagworte

, , , ,